Clivia Care – Wie man eine Kaffernlilie züchtet

wop Clivia38096

Clivia weiß sich zu präsentieren – die Entfaltung ihrer lebenden Knospen ist ein dramatischer Frühlingsbote. Sie machen sorglose Zimmerpflanzen, die mit ein paar Wendungen ein gewisses Maß an sorgfältiger Vernachlässigung genießen. Werfen wir einen Blick auf einige Clivia-Pflegetipps, damit Ihre Pflanze jedes Jahr gedeiht und blüht.

Clivjie Pflegezusammenfassung: Clivia ist kein Zwiebelgewächs, wird aber so behandelt. Zur Blüte benötigen Clivia eine Kälteruhe von sechs bis acht Wochen mit wenig Wasser. Ansonsten sind Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit perfekt für sie. Sie gedeihen in sehr indirektem Licht, gut durchlässigen Böden, leichter Bewässerung und mäßiger Düngung.

Untersuchung der Clivia

Clivia ist eine ungewöhnliche und elegante Alternative zu traditionellen Festtagspflanzen. Für die Blüte brauchen sie in der kalten Jahreszeit eine Ruhephase und blühen dann im Spätwinter genau dann, wenn eine fröhliche Farbexplosion am nötigsten ist. Ihre Blüten erscheinen auf dünnen Stielen in Büscheln von bis zu 20 röhrenförmigen roten, orangen, gelben oder cremefarbenen Blüten. Die gürtelförmigen Blätter geben eine immergrüne Farbe.

Die Standardsorte von Clivia ist orange mit gelber Mitte. Hoch blühende Pflanzen sind ausgezeichnete Schnittblumen. Ihre Blüten bilden dekorative Samen, die mit zunehmender Reife langsam ihre Farbe ändern.

Im Freien in warmen Klimazonen kann Clivia entweder eine auffällige Grenz- oder Akzentpflanze sein. Sie bringen Farbe an schattige Plätze, wo die meisten Blütenpflanzen versagen und weder gegossen noch gedüngt werden müssen. Sie sind auch ausgezeichnete Zimmerpflanzen.

Clivia sind langlebig und füllen schließlich den Topf. Oft als Vermächtnis weitergegeben, wird die Pflanze mit zunehmender Reife immer auffälliger. Ihre Farben vertiefen sich mit zunehmendem Alter. Clivia kann zu zentralen Attraktionen heranwachsen, die fast einen Meter hoch und breit sind.

Der Anbau von Clivia aus Samen nimmt viel Zeit in Anspruch: Erwarten Sie nicht, dass sie vor ihrem fünften Jahr blüht. Volleyball reift schneller, aber es dauert immer noch mehrere Jahreszeiten, bis die Blüte zu sehen ist. Aus diesem Grund ziehen es viele Züchter vor, teurere ältere Pflanzen zu kaufen.

Wop Clivia74688
Wissenschaftlicher Name Clivia miniata
Lichtanforderungen Helles, indirektes Licht.
Bewässerung Gießen Sie, sobald die obere Hälfte der Erde getrocknet ist. Sie verträgt unzureichendes Gießen besser als übermäßiges Gießen.
Boden Schnell ablaufende Mischung. Orchideenrinde oder eine Mischung aus Torf, Perlit und grobem Sand.
Temperatur 16°C bis 24°C
Dünger Düngen Sie monatlich nach der Blüte mit einer Formel von 20-20-20 in Wasser löslich 1/2 bis 1/4 Stärke während der Vegetationsperiode.
Feuchtigkeit Bevorzugt niedrigere Luftfeuchtigkeit.
Aufblühen Es dauert 6-8 Wochen mit niedrigeren Temperaturen, um mit der Blüte zu beginnen. Reichrote, gelbe, orange oder cremefarbene Blüten
Beschneidung Es reicht aus, abgestorbene Blätter und Blüten zu entfernen. Ansonsten ist ein Rückschnitt nicht erforderlich.
Vermehrung Die Aufteilung ist das Beste. Es kann aus Trieben und Samen gezogen werden, aber es dauert mehrere Jahre, bis es blüht.
Neubepflanzung Sie hat gerne eine zu große Wurzel für den aktuellen Topf, also verpflanzt man sie nur alle paar Jahre.
Krankheiten und Schädlinge Am häufigsten sind Echter Mehltau. Anfällig für Pilz- und Bakterienkrankheiten bei zu viel Wasser.
Toxizität Ziemlich giftig für Mensch und Tier.

Pflege und Eigenschaften von Clivia

Clivia ist in Afrika beheimatet, wo sie als subtropische Waldpflanze im Voll- oder Halbschatten lebt. Sie wachsen auf verrotteten Baumstämmen und anderem organischen Material.

Obwohl langsam wachsend, ist Clivia im Laufe der Zeit ziemlich groß für die Zimmerpflanze geworden. Es kann ein Jahrzehnt dauern, bis sie ausgereift sind und einen großen Tank füllen. Haltbare dunkelgrüne Blätter sind lang und rollen sich attraktiv übereinander. Clivia fügt ungefähr drei bis sechs Blätter pro Jahr hinzu (und kann ein paar verlieren), indem sie sie von der Mitte aus bildet.

Clivias spektakuläre Blüten sind 3-10 cm groß. Sie blühen etwa vier Wochen lang, wenn das Wetter wärmer wird – die Blüte beginnt normalerweise von Februar bis April.

Die aktive Wachstumsphase folgt nach der Blüte, wenn sie Wärme, indirektes Sonnenlicht und mäßiges Gießen benötigen. Sie kosten zusätzliche Fütterung, wenn sie wachsen.

Nach der warmen Jahreszeit brauchen Clivia sechs bis acht Wochen Ruhe. Wenn die niedrigeren Temperaturen beginnen, können Sie mit der regelmäßigen Pflege beginnen und ihre Blumenschau genießen.

Schmetterlinge, Vögel und Bienen lieben Clivia; Leider sind sie für Haustiere und Menschen giftig.

Clivia Lichtanforderungen

Clivia sind von Natur aus an ein Leben im Voll- bis Halbschatten im Freien angepasst, was zu hellem indirektem Licht von innen führt. Sie können schlechtere Bedingungen überstehen, brauchen aber gutes Licht, um zu blühen.

Obwohl blühende Pflanzen wartungsfrei sind, verbrennt direktes Sonnenlicht sie schnell, daher ist es wichtig, die richtige Beleuchtung für eine gute Clivia-Pflege zu haben. Sonnenbrände zeigen sich als braune Flecken auf Blättern und zerstörten Blüten.

Nord- oder Ostausrichtung ist im Allgemeinen ideal für Innenräume, aber sie gedeihen gut an jedem sonnigen Ort, wenn sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind. Kübelpflanzen werden in der warmen Jahreszeit gerne ins Freie gestellt, aber denken Sie daran, dass sie Schatten brauchen.

Wie man die Clivia gießt

Clivia bevorzugt während der Vegetationsperiode einen gleichmäßig feuchten Boden, verträgt jedoch kein übermäßiges Gießen.

Es ist eine gute Regel, die oberen 50 % der Erde vor dem gründlichen Gießen trocknen zu lassen. Sie können die Pflanzen im Freien von Hand gießen, wenn die obersten Zentimeter der Erde ausgetrocknet sind. Sie werden trockenheitsresistenter, wenn sie aushärten; Preise Mulchschicht.

Die fleischigen Wurzeln von Clivia verfaulen leicht unter feuchten Bedingungen. Vermeiden Sie auch, dass Wasser in die Krone eindringt. Orange oder blassgrüne Flecken auf den Blättern können ein Zeichen für übermäßiges Gießen sein.

Wenn die Pflanze in eine kalte Ruhephase eintritt, reduzieren Sie die Bewässerung. Während die Pflanze ruht, geben Sie ihr gerade so viel, dass sie nicht schrumpft.

Wop Clivia6437

Clivia Bodenanforderungen

Eine schnell entwässernde Blumenerde ist für eine gute Clivia-Pflege unerlässlich. Die übliche Erde für den Einzelhandel ist meist zu schwer – Sie brauchen ein transparentes Medium, das verhindert, dass ihre Wurzeln überschwemmen.

Eine erdfreie Mischung kann funktionieren; Orchideenrinde ist ein beliebtes Medium für Clivia. Wenn Sie Torf verwenden, fügen Sie Belüftungsmaterialien wie Perlit oder groben, sandigen Lehm hinzu. Betrachten Sie Ihre Gegend: Etwas mehr Torf oder anderes wasserspeicherndes Material ist gut für heiße und trockene Gegenden, aber nicht für kältere, feuchtere Klimazonen. Halten Sie sich von solch kompakten feinen Partikeln fern.

Solange das Medium schnell abfließt, bevorzugt die Clivia organisches Material in ihrem Boden. Kompost und Blattschimmel sind ausgezeichnet. Sie vertragen einen breiten pH-Wert von 6,1-7,8 pH, bevorzugen aber einen leicht sauren Wert. Denken Sie daran, dass Rinde oder Torf den Boden versauern können, wenn er sich zersetzt.

Clivia Temperaturanforderungen

Clivia genießt während der Vegetationsperiode einen angenehmen Bereich von 16 ° C bis 24 ° C. Sie haben nichts gegen die Hitze, bevorzugen aber kältere Bedingungen.

Ruhe ist die Zeit, in der Clivia immer konkreter wird. Ohne eine Ruhephase, um den Blütezyklus rückgängig zu machen, bleibt die Pflanze immergrün, bildet aber im folgenden Jahr keine Knospen.

Wie man Clivia düngt

Nachdem Ihre Clivia geblüht hat, wird sie während der Vegetationsperiode mit einer monatlichen Fütterung von ½ oder ¼ Kraftformel 20-20-20 wasserlöslich gut gedeihen. Es funktionieren entweder synthetische oder organische Düngemittel, aber tragen Sie trockenes Granulat oder Pulver von der Basis der Pflanze entfernt auf, um eine Nährstofftoxizität zu vermeiden.

Einige Clivia-Züchter halten die Zugabe von Langzeitdünger in einem frühen Wachstumsstadium für eine geeignete Option.

Hören Sie mit dem Düngen vollständig auf, wenn das Wetter im Herbst kühler wird, und verschieben Sie es, bis die Winterruhe vorbei ist. Sie können bis zum Ende der Vegetationsperiode jeden zweiten Monat im Freien gefüttert werden.

Eine Ausnahme von diesen Richtlinien ist die Düngung gleich zu Beginn der Blüte: Eine bescheidene Erhöhung um ½ Stärke mit einer Formel mit hohem Kaliumgehalt, wenn die Pflanze aus der Ruhephase kommt, kann gute Ergebnisse liefern. Übertreiben Sie es nicht.

Warten Sie nach diesem frühen Top-Dressing das Ende der Blüte ab, bevor Sie in der warmen Jahreszeit mit der normalen Düngung fortfahren.

Feuchtigkeit

Clivia sind eine der wenigen tropischen Arten, die keine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen und nicht benebelt werden sollten. Sie gedeihen in einer trockenen Umgebung, solange die Temperatur im gewünschten Bereich bleibt.

Sie mögen nie einen stickigen, beheizten Raum. Wenn ihre Blätter müde aussehen, kann ein sanfter Schwamm sie anheben.

Aufblühen

Wop Clivia75848

Clivia ruht nach Monaten des Wachstums und blüht in der folgenden Saison, wenn sie aus der Ruhephase kommen.

Die Blüte kann jederzeit vom Spätwinter bis zum Frühsommer erfolgen. Ältere Exemplare neigen dazu, früher Knospen zu produzieren, aber ihr Zeitpunkt kann variieren.

Folgendes ist zu tun:

  • Stellen Sie Ihre Zimmerpflanze vor dem ersten Frost an einen gut beleuchteten Ort im Haus. Reduzieren Sie nach und nach die Bewässerung. Im ursprünglichen Lebensraum der Pflanze regnet es in den wärmeren Monaten – in der kalten Jahreszeit ist mit einer Austrocknung zu rechnen.
  • Geben Sie der Pflanze sechs bis acht Wochen kühle Temperaturen. Tagestemperaturen sollten 10-13°C und nachts kälter sein – aber nicht frieren lassen. Wasser gerade so viel, dass es nicht schrumpft.
  • Stellen Sie die Pflanze nach der Ruhephase an einen wärmeren Ort mit etwa 16-18 ° C und beginnen Sie vorsichtig mit dem regelmäßigen Gießen. Der knospende Stängel sollte innerhalb weniger Wochen erscheinen.
  • Drehen Sie den Topf, während der Stängel wächst und die Knospen reifen. Die Blumen suchen das Licht und beugen sich stark danach.

Abgenutzte Blüten entwickeln sich zu kirschgroßen Samenkapseln, die sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten langsam rot oder gelb färben. Die Samen werden fruchtbar sein, wenn sie bestäubt werden. Einige Züchter hinterlassen Zierbeeren; andere ziehen es vor, den Stängel an der Basis abzuschneiden, um Pflanzenenergie zu sparen – es liegt an Ihnen.

Što bubamare rade u vrtu - simbol ...
Što bubamare rade u vrtu - simbol organskog uzgoja i omiljeni insekti vrtlara

Beschneidung

Der einzige Schnitt, den Clivia braucht, ist das Entfernen von abgestorbenen Blättern und Blüten. Sie können nach der Ruhephase schäbige Blätter sehen, aber die Pflege erfolgt am besten während der Vegetationsperiode, nachdem die Blüte vorbei ist.

Verwenden Sie eine sterile Schere, um die herabfallenden Blätter in der Nähe der Basis abzuschneiden. Blütenstiele können mehr als ein Jahr bleiben, während sich ihre Samen entwickeln, oder sie können nach der Blüte entfernt werden.

Wie man Clivia vermehrt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Clivia zu vermehren, einschließlich Wurzelteilung, Verdrängung und Samen.

Die größte Herausforderung bei der Vermehrung von Clivia ist ihre langsame Reife. Die Schichten wachsen schneller, aber es dauert immer noch ein paar Jahreszeiten, um die Blumen zu sehen.

Hier sind die Standardzuchtmethoden:

Wurzelteilung – Mit der Zeit wächst die Pflanze aus ihrem Behälter heraus und muss sich teilen. Das mag unordentlich sein, aber die Wurzeln sind überraschend widerstandsfähig. Das Teilen ist alle drei Jahre üblich.

Teilen Sie die Wurzeln in Klumpen, sodass jeder Blätter und ein paar Wurzeln hat. Bringen Sie eine gut durchlässige Mischung hinein und pflegen Sie sie normal.

Samen – Das Wachsen aus Samen ist nicht schwierig, es ist nur langsam. Lassen Sie die Samen am Stängel trocknen: Das dauert etwa acht Monate. Entfernen Sie die fleischige Hülle von den Schoten, wenn Sie fertig sind. Handschuhe tragen, um Hautreizungen zu vermeiden.

Legen Sie das Kulturmedium an einen warmen Ort. Die Samen verrotten leicht, also drücke sie in die Mischung, anstatt sie zu vergraben. Halten Sie die Erde feucht, aber nicht nass.

Nach dem Keimen entsteht eine dicke Wurzel, die den Samen aus dem Boden drücken kann. Machen Sie ein Loch mit einem Stock oder Bleistift und pflanzen Sie es neu ein, um die Samen auf einer (leicht) feuchten Oberfläche zu halten. Geben Sie den Sämlingen starkes Licht und verpflanzen Sie sie, nachdem sie ein paar echte Blätter haben.

Wop Clivia567583

Pflanztipps

  • Die Pflanze ist diesbezüglich wählerisch. Zu viel Gießen, Überdüngen oder Umpflanzen kann die Blüte verhindern.
  • Die Pflege von Clivia-Wurzeln hilft ihnen, besser zu blühen.
  • Passen Sie die Häufigkeit des Gießens an die Temperatur an. Lassen Sie die Erde bei kälteren Bedingungen gründlicher trocknen.
  • Wenn Sie Ihre Clivia-Töpfe für die warme Jahreszeit im Freien aufstellen und Ihr Gebiet stark regnet, stellen Sie sie in einen überdachten Bereich.
  • Beim Kauf von Clivia ohne Blüte ist es schwierig, ihren Farbton zu überprüfen, aber ihre Stängelfarbe gibt Hinweise. Violette Farbtöne weisen darauf hin, dass die Pflanze orangefarbene Blüten trägt. Exemplare mit gelben Blüten haben normalerweise grüne Stiele.

Sorten von Clivia

Clivia lässt sich leicht hybridisieren: Neue Sorten haben die Popularität der Pflanze gesteigert und eine weltweite Basis von Sammlern geschaffen.

China hat Unikate mit bunten Blättern und unterschiedlichen Abmessungen gezüchtet. Seien Sie beim Kauf diskret: Manche Pflanzen erreichen ihre volle Größe nicht, bevor sie 10 Jahre alt werden. Außerdem können Blätter mit einem Muster einiger Sorten instabil sein und unter Stress verschwinden.

Krankheiten und Schädlinge

Clivia ist am empfindlichsten gegenüber Pilz- und Bakterienproblemen im Zusammenhang mit Feuchtigkeit. Sie sollten keine Probleme haben, wenn Sie eine Überwässerung vermeiden und ihnen eine gute Luftzirkulation ermöglichen.

Toxizität

Clivia enthält Süßholz, das für Hunde und Katzen ziemlich giftig ist: Große Schlucke können wöchentlichen Durchfall oder sogar den Tod verursachen. Samen und Beeren sind am giftigsten.

Obwohl die Pflanze für den Menschen nicht so gefährlich ist, sollten Sie beim Umgang trotzdem Handschuhe tragen, um Haut- und Augenreizungen zu vermeiden.

Probleme und Probleme für die Pflege von Clivia

Wop Clivia73458534

Warum haben meine Clivia gelbe Flecken auf den Blättern?

Gelbe Flecken bedeuten normalerweise, dass die Pflanze zu viel Sonnenlicht bekommt oder überwässert wird. Sogar ein wenig direktes Sonnenlicht auf trockenen Blättern verfärbt sich gelb und ihre scharfen Spitzen.

Meine Blütenstiele sind zu kurz – die Blüten stecken in den Blättern.

Dies ist ein häufiges Problem bei der Pflege von Clivia, aber die Ursache ist nicht immer klar. Es kann eine zu heiße oder zu feuchte Ruhephase oder einfach Pflanzengenetik sein. Eine mögliche Lösung besteht darin, den Stängel gründlich zu gießen, sobald die Knospen erscheinen.

Wann blüht meine Jungpflanze?

Die Reife der Clivia wird im Allgemeinen an der Anzahl der Blätter gemessen – je mehr, desto älter die Pflanze. Die Regel ist, dass die Pflanze mindestens 12 Blätter braucht, bevor sie blüht.